Aktuelles

In der i+R Welt tut sich einiges. Wir halten Sie gerne über unsere Projekte und Neuerungen auf dem Laufenden.

 

Mettler Couvert - Zubau in Rheineck
Mehr Erfahren

Erweiterung Mettler Couvert in Rheineck

Rheineck, Mai 2022 – Im Jahr 2005 errichtete i+R als Generalunternehmer eine Lagerhalle mit überdachter Laderampe für den Kuvert-Produzenten Mettler Couvert AG. 17 Jahre später beauftragte das Unternehmen den Generalunternehmer erneut und erweitert mit dem Neubau seine Nutzfläche um knapp 500 Quadratmeter.

rmsolar-reichenauaußenansicht-nordwest-april-2022
Mehr Erfahren

Neubau rmsolar in Reichenau (D): Bauarbeiten laufen auf Hochtouren

Reichenau/Konstanz, April 2022 - Im Industriegebiet vor der Reichenau entsteht das hochmoderne, dreigeschossige Bürogebäude für den Solarmodulhersteller rmsolar mit Lagerfläche, einer Betriebsleiterwohnung und Showterrasse. Im September 2021 setzte i+R gemeinsam mit dem Bauherrn Roland Müller den Spatenstich. In der Zwischenzeit wurde der Rohbau fertiggestellt, der Innenausbau ist in vollem Gange.

Architekturwettbewerb Grenzhofareal Memmingen
Mehr Erfahren

Grenzhofareal Memmingen: Stuttgarter Büro überzeugt beim Architekturwettbewerb

Memmingen/Lindau, 8. April 2022 – Auf dem rund 3,9 Hektar großen Grenzhofareal entsteht ein Quartier mit rund 400 Wohnungen, KiTa, kleinteiligen Gewerbeflächen und hoher Aufenthaltsqualität. Die Stadt Memmingen und der Standortentwickler i+R Wohnbau aus Lindau luden zum städtebaulichen Wettbewerb. Als Sieger ging einstimmig der Entwurf der Stuttgarter a+r Architekten hervor.

verwaltungsgebäude-parkhaus-april-2022
Mehr Erfahren

Baustellen-Update zum Neubau der Stadtwerke in Esslingen

Esslingen/Konstanz, 8. April 2022 – Im Mai 2020 erhielt i+R den Zuschlag für den Neubau der Stadtwerke im deutschen Esslingen am Neckar. Ein knappes Jahr später, im April 2021, erfolgte der Baustart mit offizieller Grundsteinlegung. Wieder ein gutes Jahr später liegt das Projekt im Zeitplan und der Innenausbau ist in vollem Gange. Ein Baustellen-Update:

ir_bau_buecklestr._26 © Frank Heinrich
Mehr Erfahren

Aus dem Dornröschenschlaf erwacht: Büroräume im Bücklepark kernsaniert

Konstanz, März 2022 – In den letzten Monaten sanierte i+R große Teile des „Work“-Gebäudes im Bückelpark, ehemals Gebäude 1b im früheren Siemensareal. Dabei entstanden zusätzliche Büroeinheiten für die Konstanzer i+R-Niederlassung sowie weitere Büroflächen im ersten und vierten Obergeschoss, die ab sofort für den Einzug von neuen Mieter:innen bereitstehen.

Am 24. März wurde der offizielle Spatenstich gesetzt.
Mehr Erfahren

Spatenstich für derzeit größte Wohnbau-Baustelle Vorarlbergs

Bregenz/Lauterach, 24. März 2022 – Auf der derzeit größten Wohnbau-Baustelle in Vorarlberg wurde mit den Erdarbeiten begonnen, nun erfolgte der Spatenstich. Die Wohnbauselbsthilfe Vorarlberg (WS) und die i+R Wohnbau errichten am 13.000 Quadratmeter großen Grundstück am Ortseingang von Höchst einen Wohnpark mit 9 Mehrfamilienhäusern und insgesamt 117 Wohnungen. 58 davon sind Miet- und Mietkaufwohnungen der WS. Die Fertigstellung ist im Frühjahr 2024 geplant.

iR-Midori-Abend © Guido Kasper
Mehr Erfahren

Quartier „Midori“ im Kreuzlinger Zentrum fertiggestellt

Kreuzlingen, 10. März 2022 – Nach knapp zwei Jahren Totalsanierung hat sich das ehemalige Migros-Hochhaus zum modernen Wohnquartier entwickelt: „Midori“ beherbergt 51 Studios und Kleinwohnungen sowie Büros, Praxen und Geschäfte. i+R hat das Gebäude mit insgesamt 7.000 m² Nutzfläche komplett saniert und vor Plan Ende Februar an GPL Immobilien übergeben.

Für die Zukunft der E-Mobilität gerüstet: Der E-Ladepark bei der Unternehmenszentrale der i+R Gruppe in Lauterach.
Mehr Erfahren

i+R Gruppe schafft größtes privates E-Ladenetzwerk

Lauterach, 17. Februar 2022 – Die i+R Gruppe setzt auf ökologische Erneuerung und erweitert an 11 Standorten das Ladenetzwerk für E-Mobilität auf insgesamt 50 E-Ladepunkte.

Grenzhofareal | Memmingen (D)
Mehr Erfahren

Städtebaulicher Wettbewerb für Grenzhofareal Memmingen gestartet

Memmingen/Lindau, 28. Januar 2022 – Nachdem im September die Auslobung eines städtebaulich-freiraumplanerischen Realisierungswettbewerbs im Bau-, Planungs- und Umweltausschuss der Stadt Memmingen einstimmig beschlossen wurde, arbeiten seit Anfang Dezember 2021 18 Planungsbüros am städtebaulichen Entwurf für das rund 3,9 Hektar große Grenzhofareal.

Geschichten rund ums Holz

Hier geht's zu unserem Webblog "Unser Holz"!

Mehr Erfahren