i+R errichtet neues Betriebsgebäude für HEKU in Weingarten

Weingarten, 7. Juli 2022 – Bereits im kommenden Frühjahr wird der Kunststoffspezialist HEKU an einem neuen Firmenstandort produzieren: An der Stefan-Rahl-Straße im Weingartener Gewerbegebiet Welte errichtet i+R ein Betriebsgebäude für Produktion, Lager und Verwaltung. Bauherr und i+R feierten gestern Nachmittag den Spatenstich.

iR-HEKU-Baustart-Gruppe-1 © Felix Kästle

Die Geschäftsführer von HEKU und Vertreter:innen des Generalübernehmers i+R feierten gemeinsam mit dem Architekten Christian Mörschel (Juniwind, 3.v.l.) am 6.7.2022 den traditionellen Spatenstich für das neue Betriebsgebäude.

HEKU zieht um: Der Kunststoffspezialist wird ab April 2023 im ersten eigenen Firmengebäude im Gewerbegebiet Welte in Weingarten die Produktion starten. „Unsere Mietobjekte platzen aus allen Nähten. Im Neubau fassen wir unsere drei Standorte zusammen, können auch noch wachsen und weitere Fachkräfte aufnehmen“, erklärt Geschäftsführer Daniel Höß. i+RB Industrie- & Gewerbebau realisiert das neue Betriebsgebäude als Generalübernehmer. Am Mittwoch begingen die Partner den traditionellen Spatenstich.

Knapp 10 Monate bleiben für den Bau der neuen Halle. „Ein ambitionierter Zeitplan, der durch die Fertigteil-Bauweise machbar ist“, gibt sich i+R Projektleiter Fabian Schraudolf überzeugt. Die Produktions- und Lagerhalle wird aus Betonfertigteil-Stützen aufgezogen und mit Sandwich-Paneelen aus geschäumtem Kunststoff verkleidet, der Bürotrakt vor Ort betoniert.

Energieeffizienter Betrieb
Der Bau wird KfW-gefördert und entspricht der Energieeffizienz-Stufe 40. Dafür sorgen zwei Wasserwärmepumpen zur Kühlung und Beheizung und eine PV-Anlage auf dem Hallendach. Zudem wird die Abwärme der Spritzgussmaschinen zum Heizen genutzt. Aus Rücksicht auf das benachbarte Wohngebiet erhält das Gebäude verstärkte Schallschutzelemente.

HEKU wird im kommenden Frühjahr Schritt für Schritt an den neuen Standort übersiedeln, um die Produktion nahtlos fortsetzen zu können. Dort stehen dem seit über 30 Jahren tätigen Familienunternehmen insgesamt rund 3.200 Quadratmeter Nutzfläche für Produktion, Lager, Logistik und Verwaltung zur Verfügung. Zum bestehenden 24-teiligen Maschinenpark wird eine neue, 100 Tonnen schwere Spritzgussmaschine für die Großteilefertigung installiert.

Über HEKU
HEKU ist ein Full-Service-Dienstleister im Kunststoffspritzguss und Werkzeugbau. Das Familienunternehmen wurde 1991 gegründet und beschäftigt aktuell 48 Mitarbeiter:innen. HEKU beliefert Kunden im süddeutschen Raum und produziert jährlich über 100 Millionen technische Kunststoffteile.

Factbox:

  • Bauherr: HEKU GmbH, Weingarten
  • Architektur: Juniwind Architektur, Dornbirn
  • Generalübernehmer: i+RB Industrie- & Gewerbebau GmbH, Konstanz
  • Neubau für Produktion, Lager, Verwaltung
  • Bauweise: Hallenbau aus Stahlbeton
  • Energieversorgung: zwei Luftwärmepumpen, PV-Anlage
  • Nutzfläche gesamt: ca. 3.200 m²
  • Auftragsvolumen: 6,9 Millionen Euro
  • Baustart: Juni 2022
  • geplante Fertigstellung: April 2023