Lustenau: Spatenstich für Betriebsgebäude Millenniumspark 15

Lustenau, 2. Juni 2020 - Für das von den Unternehmen PRISMA und ZIMM in einer Kooperation realisierte Immobilienprojekt "Millenniumspark 15" in Lustenau übernimmt die i+R Bau die Aufträge für Erdarbeiten, Spezialtiefbau und Baumeisterarbeiten.

Spatenstich Millenniumspark Lustenau

Anfang Juni erfolgte der Baubeginn für das multifunktionale Betriebsgebäude. Das Auftragsvolumen für die Erd- und Baumeisterarbeiten sowie den Spezialtiefbau beläuft sich auf € 3.980.000,-.
Im Betriebsgebiet Millenniumspark in Lustenau entstehen zwei Gebäude mit insgesamt ca. 1.400 m2 Büro- und ca. 1.700 m2 Produktionsmietflächen, die mit einem Flugdach und einer gemeinsamen Tiefgarage mit 60 Stellplätzen miteinander verbunden sind.

Die i+R Bau führt in der Zeit von Juni 2020 bis April 2021 unter der Projektleitung von Klaus Drexel folgende Arbeiten aus:

  • Erdarbeiten und Sicherung der Baugrube (Spundwände) 3.000 m2 Spundwände, ca. 10.500 m2 Aushub
  • Spezialtiefbau (Pilotierung) 7.000 m Pfähle (Vollverdränger DN 42)
  • Baumeisterarbeiten 4.000 m3 Beton, ca. 465 to Bewehrungsstahl