MitarbeiterInnen von i+R berichten

Niemand kennt ein Unternehmen besser, als die Personen, die dort arbeiten. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter berichten über ihre Erfahrung bei und mit i+R. 

i+R_Thomas_Hartweg_Interview_quer

Thomas Hartweg

i+R Bau

„Nach der Matura, dem Militär und einem Semester an der Uni kam ich zu dem Entschluss, dass das Studium überhaupt nicht meines ist. Bei i+R fand ich dann die richtige Adresse für meine beruflichen Pläne. Ich absolvierte zuerst die Maurer-Lehre und dann die Bauhandwerkerschule in Rankweil. Ich bin sehr froh, dass ich mich damals getraut habe diesen Schritt zu gehen und ich mittlerweile als Vorarbeiter Gewerke leiten darf. Auch wenn es ein körperlich anstrengender Job ist, liebe ich die Abwechslung auf der Baustelle und Langeweile kommt definitiv nicht auf! (2021)“
Corinna ist seit 2017 bei i+R angestellt © ©Marcel A. Mayer

Corinna Egger

Assistentin Geschäftsbereichsleitung i+R Industrie- & Gewerbebau

„Nach knapp einem Jahr bei i+R bekam ich die Diagnose Schädelbasis-Tumor. Aufgrund des zu erwartenden sehr langen Krankenstandes, dachte ich, dass ich um meinen Job bangen musste. Doch diese Angst wurde mir bereits beim ersten Gespräch mit meinen Chefs genommen. Ich wusste, dass ich mich voll und ganz auf meine Genesung konzentrieren kann. Dieser Rückhalt hat mir unendlich Kraft gegeben. Und auch der Wiedereinstieg nach 7 Monaten wurde mir so einfach wie möglich gemacht. Ich bin der Firma, meinen Chefs Mario & Ecke, und meinen Kolleginnen und Kollegen für ihren Beistand zutiefst dankbar. (2020) “
Harald Spettel ist seit 2005 bei i+R © ©Marcel A. Mayer

Harald Spettel

Werkstattleitung / Lehrlingsbeauftragter i+R Fensterbau

„i+R begleitet mich seit klein auf, denn meine Familie ist schon seit dem Jahr 1946 bei i+R vertreten. Bereits mein Vater Rudolf absolvierte eine Ausbildung als Zimmermann bei i+R. Mein Bruder ist dann mit Beginn der Lehre in seine Fußstapfen getreten, ebenso wie seine beiden Söhne. Ich kam etwas später mit dem frisch bestandenen Meisterbrief zum Fensterbau und leite nun die Produktion, Montage, den Service sowie die Lehrlingsausbildung. Was mich besonders freut ist, dass mittlerweile auch meine Frau und unser Sohn bei i+R eine Karrieremöglichkeit gefunden haben und die Familientradition somit fortsetzen. (2020)“
Sebastian ist bereits seit 2005 bei i+R

Sebastian Rauchegger

Bauleitung/Projektleitung i+R Bestandsbau

„Ich habe meine komplette „Arbeitskarriere“ im Familienunternehmen i+R absolviert. Vom ersten Tag meiner Doppel-Lehre als Maurer/ Zimmermann an unterstützte mich i+R in meiner persönlichen Weiterentwicklung. Nach Abschluss der Bauhandwerkerschule führte ich als Polier meine eigene Mannschaft und nun verantworte ich meine eigenen Projekte als Projektleiter im Bestandsbau. Was ich sehr zu schätzen gelernt habe ist der familiäre Umgang zueinander. Sei es unter den Arbeitern, zu den Bau- und Projektleitern bis hin zur Chefetage. Es stehen alle Türen für jedermann offen. (2019) “
Weitere Erfahrungen

Hier gehts zu weiteren Erfahrungsberichten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Mehr erfahren!