Von Grizzlybären zum Bau

Einen Bildungsweg der außergewöhnlichen Art hat Thomas Hartweg (28) hinter sich. Nach der Matura und einem Semester an der Uni entschied er sich für eine Hochbau-Lehre beim Lauteracher Bauunternehmen i+R. Damit nicht genug: Im März wird er die Bauhandwerkerschule abschließen.

i+R_Thomas_Hartweg_Interview_quer

Im Grunde war es Thomas Hartweg in die Wiege gelegt. Schon als Kind war der Wolfurter handwerklich begabt. Eigentlich die perfekte Ausgangslage für eine Karriere im Baugewerbe. Doch für Thomas sollte das Leben noch einige Umwege bereithalten.

Lesen Sie hier die ganze Story zur beruflichen Laufbahn von unserem i+R Bau-Mitarbeiter Thomas.